Blog von Seschat
Every second I seek answers
to the question that has none
that has to remain unanswered
until we are gone

  Startseite
    Texte
    Bilder
    Gedichte
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Gedankenfetzen
   Die Diana,jaja *g*

Things aren´t
the way
they were
before
You
wouldn´t even
recognize me
anymore



http://myblog.de/seschat

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Prinzipien...

Sie gelten solange, bis man das erste mal in die Situation kommt, sie anzuwenden.
Es ist leicht, sie nach moralischen Grundsätzen aufzustellen.
Es ist leicht, andere zu verurteilen weil sie sie gebrochen haben.

Es ist immer leicht über andere und deren Situation zu urteilen, wenn man noch nicht in einer ähnlichen war.

In dem Sinne, denkt erst nach bevor ihr mich verdammt. Auf sowas kann ich verzichten...

und... danke Diana... ich weiß nicht was ich ohne dich machen würde/ gemacht hätte...

_____________________________________

   

3.10.06 20:12


Du hast in meinem Herzen
Ein Feuer neu entfacht
Du hast die Nacht in mir
Dadurch zum Tag gemacht
Du hast auch meine Augen
Erneut zu Glanz gebracht
Und hast durch Deine Wärme
Mich endlich Heim gebracht

Ich hab' nie mehr etwas gesehen
Das so schön war wie Du
Ich hab' nie mehr etwas gefühlt
Das so gut war die Du

Du warst in dunklen Stunden
Stets mein Sonnenlicht
Du warst stark, wenn ich nicht konnte
Voller Zuversicht
Dein unbeugsames Wesen
Half mir mich zu verstehen
Doch Du bliebst mir verborgen
Ich konnte Dich nicht sehen

Ich hab' nie mehr etwas gesehen
Das so schön war wie Du
Ich hab' nie mehr etwas gefühlt
Das so gut war wie Du

Du hast Dich in Dir eingesperrt
Auf der Flucht vor Deinen Sorgen
All Dein Leiden und Dein Schmerz
Blieb mir dadurch verborgen
Doch die Mauern Deiner Seele
Konnte ich nicht überwinden
Zu den Toren die ich fand
Keinen Schlüssen finden

Ich hab' noch nie etwas verloren
Das so wertvoll war wie Du
Ich werde nie mehr lieben können
Denn die Liebe bist nur Du
(L´ame Immortelle-Nur du)
--
-

 

  
  
  
7.10.06 13:08


-
... oder etwas Verständniss für das Gesagte... 
-
8.10.06 10:37


Von der Muse geküsst zu werden kann wie ein Todesstoß der Gedanken sein.
Hat man sie in Worte gefasst, nehmen sie erst die vorher unwirklich wirkende Lebendigkeit an...

,.-,.-,.-,.-,.-,.-,.-,.-,.-,.-,.-,.-,.-,.-,.-,.-,.-,.-.,

Faust, es tut mir leid, ich habe keine Ruhe, dich zu lesen.... -,-

15.10.06 11:30


*zihihi* *kiss*
17.10.06 21:03


Hey
there´s a way and i knew
drawing the landscape of me
so to speak but that`s cool
the answer to all wasted dreams
dig a grave take a rope
slowly slide down with the sand the hourglass
down the slope
the hangman will carry my name

Hey there´s no way
I guess there never was
I thought i was made out of stone
face the judge turn to dust
it seems i lost all sense of time
who am i, such a fool
one million dreams from today
where´s the way and what´s the truth
I´m calling the hangman
calling the hangman
calling the hangman
Take one on the dead

Hey
there´s a way and i knew
the hangman will carry my name

(Unheilig- One on the dead)

18.10.06 17:47


Du hast mir die Gabe genommen, in anderen das Phantastische zu sehen...

-

-

-

warum?...

27.10.06 06:56





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung